logo
image1 image2 image3 image3

Geschichte

Bereits 1823 wurde Matthias Kern, als Sohn einer ungarischen Goldschmied-Familie, in Klagenfurt urkundlich erwähnt. Das erste Goldschmied-Geschäft der Familie befand sich damals in der heutigen Wienergasse Nr. 6.

Knapp 70 Jahre später erwarb sein Enkelsohn Josef Alois Kern im Jahr 1891 das Gold-, Silber- und Juweliergeschäft der Familie Egarter am damaligen Obstplatz 1 (heutiger Arthur Lemisch-Platz).

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Haus in der Kramergasse 7 gekauft. Nach dem Abriss des baufälligen Gebäudes und dem Neubau des heutigen Stammhaues übersiedelte das Unternehmen im Mai 1906 in das neue Geschäftslokal.

Auch Kaiser wussten die Qualität unseres Hauses zu schätzen und so wurde dem Familienunternehmen im Jahr 1907 der Titel „k.u.k. Hoflieferant“ verliehen.

Nach dem frühen Tod von Josef Alois Kern übernahm sein Sohn Walter 1924 die Führung des Unternehmens. Ab 1978 übernahm Walter Kern jun. die Geschicke der Firma. Im Oktober 1993 wurde dem Unternehmen eine weitere Ehre zu teil: Der Klagenfurter Stadtsenat verlieh der Firma J. A. Kern das Klagenfurter Stadtwappen.

In 6. Generation übernahm im Jahr 2000 - nach Abschluss der Goldschmied-Meisterprüfung (1988) - Ursula Kern die Firmenleitung. In den folgenden Jahren wurden Sonderanfertigungen von ihr vielfach prämiert, u.a. mit dem 1. Platz bei der Tahiti Pearl Trophy Österreich Kategorie Design(2001).

Seit 2006 ist das Unternehmen Mitglied der World Federation of Diamond Bourses.

Unser Stammhaus, in dem sich das Geschäftslokal befindet und in dem von Beginn an auch alle Werkstätten und Produktionsstätten untergebracht sind, befindet sich auch heute noch im Familienbesitz.

 

Huldigungsadresse 

Im Jahr 1898 wurde vom K.u.K. Hofjuwelier J.A.Kern ein besonders bemerkenswertes Geschenk anlässlich des 50. jährigen Regierungs-Jubiläums von Kaiser Franz Joseph I. gefertigt.

Dieses sogenannte Huldigungsadresse wurde von der Stadt Klagenfurt in Auftrag gegeben und gemeinsam mit G. Gröschner gefertigt. Im Jahr 2016 übernahm die Nachkommen von Josef Alois Kern die Patenschaft für diese Huldigungsadresse und finanzierte die Restaurierung. Eine weiteres Huldigungsgeschenk, welches zum selben Anlass vom Land Kärnten in Auftrag gegeben wurde ist ebenfalls in unserer Werkstätte gefertigt worden.

Diese und viele weiter Huldigungsgeschenke werden in der Nationalbibliothek Österreich verwahrt und ausgestellt.

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Webseite.

Seit 1823 ist es unser persönliches Anliegen Ihnen eine Freude zu bereiten.

Lassen Sie sich Zeit und erfahren sie mehr über die Geschichte unseres traditionsreichen Hauses
oder klicken sich online durch Teile unserer Schmuckkollektionen und Uhren.

Eine unserer Spezialitäten und zugleich auch eine Besonderheit ist unserer Goldschmiedewerkstatt,
in der persönliche Wünsche und Änderungen problemlos durchgeführt werden können.
Sonderanfertigungen und Einzelstücke ergänzen hierbei unser Portfolio.

 

 Wir würden uns sehr über einen persönlichen Besuch in unserem Geschäftslokal in der Kramergasse freuen.

Impressum